Wettbewerb
Wettbewerb Internationaler Kinder- und Jugendfilm Im Mittelpunkt des Kikife steht der "Wettbewerb Internationale Kinder- und Jugendfilm". Dafür werden das ganze Jahr die weltweit besten Kinder- und Jugendfilme gesichtet. Die Filme können thematische Schwerpunkte enthalten, die den Kindern und Jugendlichen, aber auch den Erwachsenen fremde Sichtweisen und künstlerisch inszenierte Handlungen näher bringen. Da die Wettbewerbsfilme in Originalsprache gezeigt werden, werden sie während der Vorstellung live eingesprochen – ein ganz besonderes Filmerlebnis. Jede Sprache vermittelt immer auch ein bestimmtes Gefühl, welches durch die Synchronisierung oftmals verloren gehen kann. Insgesamt fünf aktuelle Produktionen werden von einer geschulten Kinderjury, einer Fach- und Filmkritikerjury genauestens analysiert und bewertet. Der Preisträger wird von der prominent besetzten Fachjury gewählt und am Ende des Festivals verkündet. Offiziell überreicht wird der Hauptpreis des Kikife, der "Preis der Kreissparkasse Ostalb", jeweils beim darauffolgenden Festival.
Competition The Competition section for international children’s and youth films takes center stage of the “Kikife” festival. Every year, the world’s best children’s and youth films are carefully selected in order to become part of the festival competition. The films deal with certain topics that allow children, adolescents and even adults to discover different views and artistically enacted storylines. As films in the competition are shown in their original languages, they receive a live voice-over during their screenings. That is a very specific way of experiencing a film as every language always conveys a particular feeling which often goes missing when the film is dubbed. All in all six current productions are analyzed and rated by a skilled children’s jury as well two juries of film professionals and film critics. The winning films are announced at the end of the festival and the prizes are officially presented at the next year’s festival edition.

Preis der Kreissparkasse Ostalb

"Celestial Camel" – Preisträger 2016

Pädagogisches Begleitprogramm
Das Kikife im Bildungskontext Eigenaktiv, handlungsorientiert und genussvoll – so sollen Kinder und Jugendliche beim Kikife vielfältige Medienkompetenz im fachübergreifenden Sinne erwerben und so zu aktiven, nachdenklichen, aufmerksamen Mediennutzern und -gestaltern werden. Wir leben in einer visuell dominierten Welt, Bilder sind zum kommunikativen Element unserer Gesellschaft geworden. Und nicht erst seit PISA wissen wir, wie wichtig es ist, jene genau so lesen zu lernen wie Texte aus Schriftzeichen. Von bildlich vermittelten Informationen und Sinneseindrücken profitieren zudem in hohem Maße auch die eher visuellen oder kinästhetischen Lerntypen sowie Kinder aus bildungsfernen Milieus.
Zu ausgewählten Filmen aus den verschiedenen Festivalkategorien bietet das Kikife ein informativ-spielerisches Begleitprogramm an. Dieses wird von Studenten/innen der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd entwickelt und durchgeführt. Die Studierenden befassen sich in Gruppen mit der pädagogischen Aufarbeitung der Filme und konzipieren darauf basierend ein kurzes Vor- oder Nachprogramm zum gezeigten Film. Für Lehrkräfte gibt es Unterrichtsanregungen und Materialien zum Einsatz im Unterricht.
Panorama
Im Panorama werden Filme außerhalb des Wettbewerbs gezeigt. Sie bilden die ganze Bandbreite des zeitgenössischen Filmschaffens mit dem Schwerpunkt "Kinder- und Jugendfilm" ab. Die gezeigten Filme sind sehr unterschiedlich und decken dadurch eine große Bandbreite an Themen und Inszenierungsweisen ab. Dabei steht im Vordergrund, eine möglichst abwechslungsreiche Filmauswahl zu bieten, die vielfältigen filmpädagogischen Angebote zu unterstützen und zur Vermittlung von Medienkompetenz beizutragen.
The Panorama section shows films not in the competition. They represent the wide range of contemporary cinematic art with the focus on children’s and youth films. The productions shown are diverse and can therefore cover various topics and different ways of realizing a story. It is our priority to offer a diversified selection of films, to support the additional educational programs and to contribute to teaching media competencies.
Gäste und Premieren
Jedes Jahr bekommt das Internationale Kinderkinofestival Besuch von prominenten Gästen wie Schauspielern und Regisseuren. Das heißt, es gibt nicht nur Filme zum Ansehen, sondern auch Kino zum Anfassen. Bei vielen Filmen erhält man die Möglichkeit, mit Regisseuren, Produzenten und Darstellern über ihre Filme zu sprechen und sicher auch das eine oder andere Foto und Autogramm abzustauben. Einige der gezeigten Filme werden auf dem Kikife als Premiere gezeigt.
Every year, the International Kinderkinofestival is attended by high-profile guests, such as actors and film directors. That means that we do not only present films; our audience can vividly approach the world of cinema. Many of the festival screenings allow the children and young people to chat with the directors, producers and actors about their films. And maybe even to snatch an autograph or a photograph. Some of the films are even screened for the first time.