Kurzfilmworkshop
In einem Film mitspielen – davon träumen viele Kinder und Jugendliche.
Beim Internationalen Kinderkinofestival Schwäbisch Gmünd werden Träume wahr: Kinder planen, entwickeln und drehen während des Kikife einen eigenen Kurzfilm. Von der Idee über Konzept, Drehbuch, Szenenplanung und Dreharbeiten bis hin zum abschließenden Schnitt, übernehmen die Jungen und Mädchen alle Phasen der Entstehung eines Films. Verantwortlich sind sie dabei auch für Kamera, Licht und Ton. Und natürlich werden einige Workshop-Teilnehmer auch als Schauspieler dabei sein. Am Festival wird der fertige Kurzfilm dann gezeigt – Weltpremiere für einen Film, den Jugendliche aus der Region entwickelt und realisiert haben. Unterstützt werden die jungen Akteure von den Profis der Stuttgarter Produktionsfirma "teamWERK".
Bewerbung Für den Kurzfilm werden Mädchen und Jungen im Alter von 13 bis 15 Jahren gesucht, die gerne vor oder hinter der Kamera stehen möchten. Angehende Schauspieler, Regisseure, Beleuchter, Kamera- und Tonleute dürfen sich beim Kulturbüro Schwäbisch Gmünd, Waisenhausgasse 1-3, 73525 Schwäbisch Gmünd bewerben. Die Bewerbung muss eine kurze Begründung, ein aktuelles Foto und die Einverständniserklärung der Eltern enthalten.