Sortieren nach
Geschlossene Veranstaltung
Mit einem * gekennzeichnete Veranstaltungen sind nur nach Anmeldung oder auf Einladung besuchbar.
A
Amelie rennt (Eröffnungsfilm)
Amelie ist dreizehn und wohl das sturste Mädchen in ganz Berlin. Sie lässt sich von niemandem etwas sagen, schon gar nicht von ihren Eltern. Blöd nur, dass ihr da regelmäßig etwas in die Quere kommt – ihr Asthma. Nachdem sie nach einem lebensgefährlichen Anfall in eine Spezialklinik nach Südtirol verlegt wird, hat sie endgültig genug. Sie flüchtet an einen Ort, wo sie niemand vermutet: Bergauf. Beim gefährlichen Anstieg trifft sie den geheimnisvollen Jungen Bart, der ihr das Leben rettet. Zusammen setzen die beiden ihren Weg durch die Berge fort und merken dabei, worum es im Leben eigentlich wirklich geht. Sondervorstellung: Montag 9.30 Uhr, Eröffnungsfilm Kikife 2018 mit Drehbuchautorin und Schauspielerin Natja Brunckhorst
Land
Deutschland/Italien 2017
Dauer
97 Minuten
Alter
FSK ab 6
Regie
Tobias Wiemann
Darsteller
Mia Kasalo, Samuel Giradi, Susanne Bormann, Denis Moschitto, Jasmin Tabatabai u. a.
präsentiert von
AOK Ostwürttemberg
Gast
Drehbuchautorin und Schauspielerin Natja Brunckhorst
Montag
09:30
B
Blanka
Mit Betteln und Stehlen hält sich die elfjährige Blanka in der philippinischen Hauptstadt Manila über Wasser. Ohne Familie ist es kein leichtes Leben in der Millionen-Stadt. Doch das Mädchen ist so taff, dass es sogar die Jungs der Straßengang in die Schranken weist. Eine neue Chance ergibt sich, als die Elfjährige Peter kennenlernt, einen 55 Jahre alten, blinden Straßenmusiker. Schnell helfen sie sich gegenseitig: Blanka sammelt Geld beim Publikum ein und der Gitarrist bringt dem Mädchen bei, wie man singt. Zum ersten Mal erkennt Blanka, dass sie noch andere Fähigkeiten als Betteln und Stehlen hat. Und dass Geld nicht alles ist, für das es sich zu kämpfen lohnt … Sondervorstellung mit Gast: Freitag 16.30 Uhr, Filmgespräch mit Regisseur Kohki Hasei
Originaltitel
Blanka
Land
Italien/Japan/Philippinen 2015
Dauer
75 Minuten
Alter
empfohlen ab 10 Jahre
Regie
Kohki Hasei
Darsteller
Cydel Gabutero, Peter Millari, Jomar Bisuyo, Raymond Camacho u.a.
Sprache
Deutsch
Preisträger 2017
Gewinnerfilm im "Wettbewerb Internationaler Kinder- und Jugendfilm" der Kinder-, Fach- und Filmkritikerjury
Gast
Regisseur Kohki Hasei (Freitag 16.30 Uhr)
Freitag
16:30
D
Das doppelte Lottchen
Als Lotte und Luise sich in einem Feriencamp das erste Mal gegenüberstehen, trauen sie ihren Augen nicht. Die beiden Mädchen sehen sich nämlich zum Verwechseln ähnlich. Und sie haben auch noch am selben Tag Geburtstag – das kann doch kein Zufall sein! Nach anfänglicher Skepsis sind sich die beiden sicher, dass sie Zwillinge sein müssen, die nach der Geburt getrennt wurden. Um herauszufinden, warum das passierte, tauschen die beiden nach dem Feriencamp einfach ihre Plätze. Lotte fährt als Luise zu ihrem Vater, Luise als Lotte zur Mutter. Aber so einfach ist es gar nicht, plötzlich das Leben einer anderen zu führen. Sondervorstellung mit Gast: Freitag 15.45 Uhr Filmgespräch mit Produzentin Uschi Reich
Land
Deutschland 2017
Dauer
93 Minuten
Alter
FSK ab 0
Regie
Lancelot von Naso
Darsteller
Delphine Lohmann, Mia Lohmann
Gast
Produzentin Uschi Reich
Freitag
15:45
D
Die Krone von Arkus
Es war einmal eine wunderschöne Stadt namens Arkus. Die Bewohner waren glücklich und zufrieden, tanzten und lachten zusammen. Oder zumindest könnte es so sein, wäre da nicht die böse Königin Schiija. Sie regiert mit eiserner Hand und verwandelt alle, die sich ihr in den Weg stellen, in Steinstatuen. Einmal im Jahr lässt sie sich von den Dorfbewohnern das Wertvollste schenken, was diese besitzen. Doch dieses Mal ist etwas anders. Eine Woche vor der Schenkung findet das Straßenmädchen Saraja einen Hinweis darauf, dass die Macht der Königin aus ihrer Krone kommt. Um diese zu zerstören, bittet Saraja den Anführer einer Diebesbande um Hilfe. Werden die beiden das Rätsel um die geheimnisvolle Krone lösen und die Schreckensherrschaft der Königin beenden können? Sondervorstellung: Donnerstag 15.30 Uhr, Filmgespräch mit Regisseurin und Produzentin Franziska Pohlmann
Land
Deutschland 2015
Dauer
103 Minuten
Regie
Franziska Pohlmann
Alter
FSK ab 6
Darsteller
Marit Persiel, Anna-Lena Sender, Lukas Jantzen u. a.
Gast
Regisseurin und Produzentin Franziska Pohlmann
Donnerstag
15:30
J
Abschlussfilm Kikife 2018
Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer Die Insel Lummerland ist nicht groß. Es gibt zwei Berge, zwei Häuser, ein Schloss, einen König, zwei Untertanen und eine Lokomotive samt Lokomotivführer. Damit ist die Insel ziemlich voll. Als das Waisenkind Jim mit der Post dort ankommt, wird es eng. Deshalb beschließt der König, dass die Lokomotive weg muss. Und weil das dem Lokomotivführer Lukas gar nicht passt, beschließt er, mit Jim zusammen die Insel zu verlassen. Nach einer langen Seereise landen sie in Mandala. Das Land trauert um seine Prinzessin Li Si, die von der Wilden 13 entführt und an den Drachen Frau Malzahn verkauft wurde. Können Lukas und Jim sie retten?
Land
Deutschland 2018
Dauer
150 Minuten
Regie
Dennis Gansel
Alter
FSK ab 0
Darsteller
Henning Baum, Solomon Gordon u. a.
Sonntag
14:00
L
Lesung und Film „Sams in Gefahr“
Der bekannte Kinderbuchautor und Erfinder des »Sams«, Paul Maar, gastiert beim 25. Kikife, wird eine Lesung halten und Autogramme geben. Im Anschluss: Vorführung des Films „Sams in Gefahr“.
Im Anschluss
Vorführung des Films „Sams in Gefahr“.
Eintritt Lesung und Film
5,50 €
Samstag
13:30
P
Preisverleihung Kikife 2018
Preisverleihung mit Bekanntgabe der Gewinnerfilme des Jahres 2018
Eintritt
frei
Samstag
17:00