Infos für Lehrkräfte
Wir freuen uns, dass Sie sich für eine Schulveranstaltung im Rahmen des Kikife interessieren. Die Schulveranstaltungen des Kikife 2019 finden von Montag den 18. bis Freitag den 22. März jeweils vormittags statt. Es stehen ihnen alle Filme aus den Festivalkategorien „Studentisches Begleitprogramm“ und „Panorama“ zur Verfügung. Bei Fragen rund um die Schulveranstaltungen stehen wir gerne zur Verfügung. Für allgemeine Fragen wenden Sie sich bitte an die Festivalleitung unter der E-Mail-Adresse „reservierung@kikife.de“.
Anmeldung Für die Anmeldung zu einer Veranstaltung Ihrer Klasse bzw. Gruppe wenden Sie sich bitte an die Festivalleitung unter der E-Mail-Adresse „reservierung@kikife.de“. Beachten Sie, dass die Anmeldung aus organisatorischen Gründen nur per e-Mail erfolgen kann. Bitte geben Sie dabei unbedingt folgende Daten an: 1. Filmwunsch (Titel) 2. Wunschdatum (Mo, Di, Mi, Do, Fr) und gewünschte Uhrzeit (ca. 9.00 Uhr oder ca. 11.00 Uhr) 3. Anzahl der Schülerinnen und Schüler 4. Anzahl der Begleitpersonen 5. Mail und Telefonnummer, unter der sie erreichbar sind
Eintritt für Schüler Der Eintrittspreis je Schüler beträgt einheitlich 3,50 €. Für Begleitpersonen ist der Eintritt frei.
Anfahrt Die Schulvorstellungen des Kinderkinofestivals finden alljährlich im Turmtheater statt, das, im Zentrum von Schwäbisch Gmünd gelegen, mit allen Verkehrsmitteln gut zu erreichen ist.
Download Unterrichtsmaterial
Im Rahmen des Begleitprogramms befassen sich Studierende der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd mit der pädagogischen Aufarbeitung der Filme und konzipieren darauf basierend ein kurzes Vor- oder Nachprogramm zum jeweiligen Film. Für Lehrkräfte gibt es dazu Anregungen und Materialien zum Einsatz im Unterricht.
Für das diesjährige 26. Internationale Kinderkinofestival haben Studierende zu folgenden Filmen ein begleitendes Unterrichtsmaterial entwickelt:
• Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer • Die kleine Hexe • Paddington 2 • Peter Hase • Liliane Susewind – Ein tierisches Abenteuer
Unter nebenstehenden Downloadlinks haben Sie die Möglichkeit das entsprechende Material herunter zu laden.
Lehrerfortbildung
Vom Buch zum Film Literaturverfilmungen im Deutschunterricht der Klassen 3 bis 6
Die Fortbildung möchte Möglichkeiten aufzeigen, Filme im Deutschunterricht der Klassen 3 bis 6 zum Gegenstand zu machen und in den Literaturunterricht zu integrieren. Gerade Literaturverfilmungen bieten vielfältige Anknüpfungsmöglichkeiten für die Analyse und Rezeption im Vergleich mit der zugehörigen Textgrundlage. Wie schon 2018 zum Jubiläum „25 Jahre Kikife“ steht auch 2019 der didaktische Dauerbrenner „Literaturverfilmung“ wieder im Mittelpunkt. Teil der Fortbildung werden daher literarische Verfilmungen wie „Die kleine Hexe“ und „Jim Knopf“ sein.
• Woran erkenne ich geeignete Filme für meinen Unterricht? • Wie bette ich Literaturverfilmungen in die Lesekultur meiner Klasse ein? • Was sind kognitiv aktivierende, kompetenz- und kreativitätsfördernde Methoden im Umgang mit Filmen?
Veranstaltungsleitung Dr. Eva-Maria Dichtl M.A., Dr. Henriette Hoppe
Termin Donnerstag, 22. Mai 2019, 16.00 bis 19.00 Uhr, Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd, Hörsaalgebäude, Raum: BUFO, H 1.11
Anmeldung bis 15. Mai 2019 an weiterbildung@ph-gmuend.de Die Veranstaltung ist kostenlos.